gr zubehoer 4






Unterkonstruktion aus St√ľtzen und Traversen

Traversen (Rasterst√§be) dienen zur Erh√∂hung der Stabilit√§t, vertikal und horizontal. Die Stahltraversen werden in die St√ľtzk√∂pfe eingeh√§ngt und k√∂nnen zus√§tzlich noch verschraubt werden. Die Doppelbodenplatten liegen weiterhin auf den Schalld√§mmauflagen der St√ľtzen auf.

 

TOPfloor Traverse

 

Dieses Bild zeigt Dopppelbodenplatten TOPfloor FP auf einer Traversenunterkonstruktion.

Diese Konstruktion wird bei höheren Bauhöhen (z.B. ab 500 mm) eingesetzt, um u.a eine Versteifung der Unterkonstruktion zu erreichen. Mit verstärkten Traversen läßt sich auch die Tragfähigkeit der Doppelböden erhöhen.

 




Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen